Gesellschaft / Kursdetails

212 102 02 Demokratie und Menschenrechte in der (Corona-)Krise

Beginn Di., 26.10.2021, 18:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Marie Sauß

Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, das Recht auf körperliche Unversehrtheit - alle diese Grundrechte bekommen wir durch unser Gesetz zugesichert. Doch sind Demokratie und Menschenrechte selbstverständlich? Beispiele rund um den Globus geben Antwort.
Während der Corona-Krise haben wir gemerkt wie in Krisenzeiten Grundrechte plötzlich eingeschränkt werden. Anhand von Beispielen einzelner Personen und Gruppen aus aller Welt erkennen wir jedoch auch, wie viele Menschen dauerhaft in ihren Rechten eingeschränkt werden. Praktische Übungen bringen uns zum Nachdenken über die Werte unserer Demokratie und unserem eigenen Handeln.
Marie Sauß ist Bildungsreferentin und Trainerin in verschiedenen Projekten.

In Zusammenarbeit mit der BREBIT (Brandenburger Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage).

Gefördert durch das MBJS




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
26.10.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
online