Gesellschaft / Kursdetails

212 109 02 Industriekultur in der Niederlausitz im Wandel - 3.000 Jahre Lausitzer Industriekultur

Beginn Mi., 29.09.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Steffen Krestin
Bemerkungen Eintritt Stadtmuseum (vor Ort zu zahlen)

Die Ausstellung schlägt einen Bogen von der Braunkohlenarchäologie bis zum Strukturwandel. Das Augenmerk richtet sich auf die Metallurgie mit der Eisenproduktion in Peitz und die Kunstguß -und Glockengießerei in Lauchammer, auf die Glasproduktion in der Niederlausitz und die Textilindustrie in Cottbus. Die Nutzung der Braunkohle seit der Mitte des 19. Jhs. prägte auf besondere Weise die Niederlausitz.

in Kooperation mit dem Stadtmuseum Cottbus




Kursort

Stadtmuseum Cottbus

Bahnhofstr. 22
03046 Cottbus

Termine

Datum
29.09.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 22, Stadtmuseum Cottbus