Gesellschaft / Kursdetails

212 107 01 Uferfrauen - Lesbische L(i)eben in der DDR - Film und Gespräch

Beginn Mi., 27.10.2021, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Queeres

Der preisgekrönte Dokumentarfilm "Uferfrauen" begleitet sechs Protagonistinnen, die in Groß- und Kleinstädten in Nord und Süd der ehemals sozialistischen Republik lebten und jede Menge zu erzählen haben: Christiane aus Berlin, Carola aus Dresden, Pat aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Elke und Langzeit-Paar Sabine und Gisela aus Sachsen-Anhalt. Die Frauen lassen das Publikum an ihrem damaligen Lebensalltag teilhaben, an ihrem Kampf um Selbstbestimmung, der ersten Liebe, unkonventioneller Familienplanung sowie Konflikten mit der SED und dem Gesetz.

Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit der Regisseurin Barbara Wallbraun und zwei Protagonistinnen aus dem Dokumentarfilm statt.

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir bitten um Voranmeldung in der vhs Cottbus bis zum 21.10.2021



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.